Event-Marketing: Alles, was Sie wissen müssen (2020)

Lernen Sie die Eventmarketing-Strategien kennen, um ein Produkt, eine Marke oder eine Dienstleistung mit einem persönlichen oder Echtzeit-Engagement erfolgreich zu bewerben!

0

Es ist nicht zu leugnen, dass die Menschen mehr Live-Veranstaltungen als je zuvor besuchen. Dieser Anstieg der Nachfrage stellt eine große Chance für Unternehmen und Vermarkter dar, sinnvolle Verbindungen zu ihren Interessenten, Kunden und Partnern herzustellen. Genau in dieser Phase ist eine Event-Marketing-Strategie sinnvoll. Sie hilft Unternehmen nicht nur bei der Interaktion mit ihrem Publikum, sondern ermöglicht ihnen auch, eingehende Gespräche zu führen, um ihre Wünsche und Bedürfnisse besser zu verstehen.

Dennoch garantiert eine hohe Nachfrage nach dieser Art von Veranstaltungen nicht, dass jede einzelne Veranstaltung erfolgreich sein wird. Sie müssen verstehen, wie es funktioniert, bevor Sie Eventmarketing in Ihre Strategie implementieren.

Was ist Eventmarketing?

Eventmarketing ist eine Strategie wodurch die Marketingmitarbeiter ihr Produkt, ihre Marke oder ihre Dienstleistung mit einem persönlichen oder Echtzeit-Engagement bewerben. Diese Veranstaltungen können online oder offline stattfinden, und Unternehmen können als Gastgeber, Teilnehmer oder Sponsoren teilnehmen. Zu Werbezwecken verwenden Marketingexperten eingehende und ausgehende Eventmarketing Strategien wie E-Mail, soziale Medien, Retargeting und SEO.

Warum ist Eventmarketing wichtig?

Heutzutage will der moderne Verbraucher mehr als nur ein Pitch, wenn er Lösungen bewertet oder Kaufentscheidungen trifft. Deshalb sind Live-Events eine großartige Möglichkeit für sie, mit Marken zu interagieren und aus erster Hand ein Gefühl für den Fokus und die Persönlichkeit des Unternehmens zu bekommen. Folglich ermöglichen diese multisensorischen Erfahrungen den Verbrauchern, sich auf einer Ebene zu engagieren, die durch andere Arten von Marketing einfach nicht möglich ist.

Darüber hinaus können Veranstaltungen dazu beitragen, Ihre Ziele zu erreichen. Egal, ob Sie die Nachfrage nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung steigern, Ihre Markenbekanntheit verbessern oder Einnahmen generieren wollen, Sie können dies mit klaren Zielen und einem Plan erreichen, der Sie dorthin bringt. Wenn Sie es richtig machen, sind Veranstaltungen die Marketing-Investition durchaus wert!

Gründe für den Einsatz von Eventmarketing:

Unternehmen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für die Teilnahme an einer Veranstaltung:

Markenbewusstsein aufbauen

Einer der wichtigsten Gründe für ein Unternehmen, an einer Veranstaltung teilzunehmen, ist die Etablierung und der Aufbau seiner Marke und Identität. Dies ist sehr wichtig, da es in fast jeder Branche einen immer härter werdenden Wettbewerb gibt, so dass die Fähigkeit zur Differenzierung entscheidend ist.

Ob Sie an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, um mit dem Ökosystem in Verbindung zu treten oder um Ihre Markenpersönlichkeit zu präsentieren, denken Sie zunächst darüber nach, wer Ihr Kunde ist und welche Art von Veranstaltung er wahrscheinlich besuchen wird. Darauf müssen Sie Ihre Ressourcen konzentrieren.

Erhöhen Sie das Kundenengagement

Persönliche Veranstaltungen helfen Unternehmen, authentische Verbindungen zu den Verbrauchern herzustellen, indem sie sie in einzigartige und unvergessliche Erlebnisse einbeziehen. Eventmarketing ist auch eine großartige Gelegenheit, das Engagement zu erhöhen und die Loyalität der Verbraucher zu stärken. Letztendlich sind es Ihre Kunden, wenn sie mit Ihrer Marke zufrieden und engagiert sind, eher geneigt, ihre Erfahrungen mit Freunden zu teilen und vielleicht auch an andere zu empfehlen!

Dennoch besteht die größte Herausforderung bei dieser Art von Veranstaltungen darin, die Aufmerksamkeit des Kunden mit all den Ablenkungen zu gewinnen, die vor Ort stattfinden. Bereiten Sie sich also darauf vor, ihnen eine Demo oder eine neue Funktion zu zeigen, die sie vielleicht nicht kennen – oder bei der sie nicht wissen, dass sie ihren Bedürfnissen entsprechen könnte.

Leads generieren

Gibt es eine bessere Möglichkeit, Leads zu generieren, als Teil einer Veranstaltung zu sein, bei der Ihr Zielpublikum anwesend ist? Die richtige Veranstaltung ermöglicht es Ihrem Unternehmen, mit Interessenten zu interagieren, die bereits ein Interesse daran haben, wer Sie sind und was Sie tun.

So haben wir beispielsweise letzten Monat unsere Onsite Badge Printing-Lösung auf dem Event Summit vorgestellt. Wir hatten aber auch einen Stand auf der Veranstaltung, weil wir wussten, dass viele der Teilnehmer Veranstaltungsplaner sind (qualifizierte Leads). Dadurch konnten wir eingehende Gespräche über ihre Bedürfnisse und Schmerzpunkte führen und auch den Stand der Dinge verstehen, so dass wir später die richtigen Folgemaßnahmen ergreifen konnten.

Aufklärung von Interessenten und Kunden

Die Menschen investieren ihre Zeit und ihr Geld auf einer Veranstaltung, meistens weil sie da mit anderen vernetzen können und sich weiterbilden wollen. Beides sind großartige Möglichkeiten, um mit Interessenten und Kunden in Kontakt zu treten. Unabhängig von der Art der Veranstaltung, auf der Sie sich befinden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Publikum die besten und interessantesten Informationen vermitteln.

Arten von Eventmarketing

Ob online oder offline, Veranstaltungen können unterschiedliche Formate haben und an unzähligen Orten stattfinden. Hier sind einige übliche Arten von Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen (oder die Sie ausrichten) können.

Online-Veranstaltungen

Digitale Marketing Veranstaltungen verbinden Moderatoren und Teilnehmer über eine webbasierte Schnittstelle, die eine kostengünstigere Alternative zur Ausrichtung oder Teilnahme an physischen Veranstaltungen bietet. Außerdem hilft es Unternehmen, ein geografisch verstreutes Publikum ohne großen Aufwand zu erreichen. Dies sind einige Arten von Online-Veranstaltungen:

  • Web-Seminare
    Virtuelle
  • Veranstaltungen
  • Live-Streaming-Veranstaltungen

Offline-Veranstaltungen

Sie erfordern eine physische Anwesenheit und die Interaktionen müssen persönlich stattfinden. Zwar sind oft mehr Investitionen erforderlich als bei virtuellen Veranstaltungen, aber sie sind eine leistungsfähige Möglichkeit, über eine digitale Präsenz hinauszugehen, da Sie Kunden und Interessenten persönlich treffen können. Unterschätzen Sie nicht die Auswirkungen eines persönlichen Treffens, es könnte ein entscheidender Faktor für einen Interessenten oder Kunden sein! Obwohl es verschiedene Formate für Ihre physische Veranstaltung geben, sind dies die bekanntesten:

  • Messen und Ausstellungen
  • Konferenzen
  • Seminare
  • Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Veranstaltungsmarketing Technologie

Wenn Sie aktives Eventmarketing betreiben wollen, benötigen Sie einen Event Technologie-Stack, um Ihr Geschäft zu betreiben – von der Registrierungssoftware über E-Mail Marketing, Event Ticketing und Zahlungen bis hin zu Event-Apps. Der Erfolg Ihrer Veranstaltung wird davon abhängen, ob Ihre Veranstaltungsmanagement-Software eine Komplettlösung bietet.

Die richtige integrierte Event-Management-Plattform sollte dies beherrschen:

  • Den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich online für die Veranstaltung zu registrieren
  • Ermöglichen sichere Zahlungsmethoden
  • Verbesserte Interaktion der Teilnehmer mit Ausstellern, Mitarbeitern und anderen Teilnehmern
  • Werbung für Veranstaltungen automatisch via E-Mail, Veranstaltungs-Websites und soziale Medien propagieren
  • Sitzungen, Veranstaltungs- und Aufstellungspläne erstellen und automatisch anpassen.
  • Veranstaltungs Erlebnis mit den mobilen Geräten der Teilnehmer zu integrieren.
  • Messen und Analysieren des ROI von Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

We proudly present:

AZAVISTA
virtual events

Ready to see our solution in action?
Leave your details for a 15-minute demo, completely branded to fit your corporate design.